FRA-Forum: Unser Flughafen-Forum
Pläne zum Flughafenausbau in Frankfurt und ihre Auswirkungen
Was hat Fraport geplant und was bedeutet das für die Anlieger ?

Über viele Jahre nach den schlimmen Ereignissen beim Bau der Startbahn West galt die offizielle Zusage: "Kein Baum wird mehr fallen". "Der Zaun" rund um den Frankfurter Flughafen wurde zur unüberwindbaren Grenze für den Expansionsdrang der Fraport AG erklärt.

Gegen Ende der 90-er Jahre wurde aber trotzdem von der Lufthansa und dann auch von Fraport sowie den Hessischen Landesregierungen darauf gedrungen, den Frankfurter Flughafen erheblich - und über die zugesicherten Grenzen hinaus - weiter auszubauen.

Die in flughafennähe lebende Bevölkerung war und ist über die dadurch drohende oftmals massive Verschlechterung der Lebensbedingungen in weiten Teilen empört. Würden bei einer Realisierung der bis jetzt bekannten Pläne doch weite Bereiche mit dichter bis sehr dichter Besiedelung durch erheblichen Fluglärm neu belastet - ähnlich wie bei einem neuen Flughafen in "Innenstadt-Lage".

Auch die bereits jetzt durch den Luftverkehr belastete Bevölkerung müsste fast überall mit einer deutlichen Verschlimmerung rechnen. Für Hunderttausende Anwohner würden die Belastungen eintreten bzw. ansteigen. Die Nachteile und Schäden aller betroffenen Menschen, Firmen, Kommunen, usw. könnten sich zu einer riesigen Milliarden-Summe addieren - die aber fast ausschließlich von den jeweils betroffenen zu tragen wäre !

 

Was von den Plänen der Flughafenbetreiber bisher bekannt gemacht wurde oder durchgesickert ist und welche Auswirkungen erwartet werden, können Sie detaillierter in den folgenden Dokumenten nachlesen:


 

Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.

Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

Hinweise:
1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.