FRA-Forum: Unser Flughafen-Forum
Kassel-Calden bleibt Verkehrsflughafen
Von: @cf <2017-12-21>
Trotz chronisch roter Zahlen soll der Flughafen Kassel-Calden Verkehrsflughafen bleiben. Das hat die hessische Landesregierung nach Auswertung eines Gutachtens zur Wirtschaftlichkeit beschlossen.

Der wenig ausgelastete und defizitäre Flughafen Kassel-Calden soll seinen Status als Verkehrsflughafen behalten und nicht zum Verkehrslandeplatz zurückgestuft werden. Dies teilten Finanzminister Schäfer und Verkehrsminister Al-Wazir als Ergebnis einer im Koalitionsvertrag vereinbarten Evaluierung des Flughafens mit. Die von der Landesregierung verfügten Sparvorgaben seien erfüllt und damit die Kosten für das Land Hessen gesenkt worden.

CDU und Grüne tragen die Entscheidung für den Weiterbetrieb mit. Über Sinn und Unsinn des Baus von Kassel-Calden sind die Koalitionspartner (und natürlich die Opposition) aber weiterhin verschiedener Meinung. Da der Flughafen aber nun einmal gebaut worden sei und eine Rückstufung das Geld nicht wieder hereinbringen würde, wolle man versuchen, das Beste aus der Situation zu machen. Die Wirtschaftlichkeit des Flughafens soll weiter gesteigert werden.

In dem von einer Wirtschaftskanzlei angefertigten Gutachten werden die Einhaltung der vorgegebenen Ziele zur Reduzierung des Defizits, die Einhaltung der EU-Richtlinien über Beihilfen für den Flughafen und die Entwicklungsperspektiven und Alternativen für den Flughafen beleuchtet. Das Gutachten ist zum Download verfügbar. Weitere Details und Links finden sich in der umfangreichen Pressemitteilung des Finanzministeriums.

Für den Flughafen Kassel-Calden waren ursprünglich bis zu eine halbe Million Passagiere für 2024 prognostiziert worden. Mit 70000 Passagieren ist man davon in 2017 meilenweit entfernt. Es soll aber ein positiver Trend sichtbar sein. Das Defizit beträgt derzeit ca. 6 Mio. Euro pro Jahr und wird zum größten Teil vom Land Hessen getragen.

Kommentare aus der Politik zu der Entscheidung findet man bei der Hessenschau. Dort gibt es auch eine Übersichtsseite mit weiteren Beiträgen zu Kassel-Calden.

Themen hierzuAssciated topics:

Flughafen Kassel-Calden Hessische Landesregierung

Das könnte Sie auch interessierenFurther readings:
Ausbau Kassel-Calden: Gericht zweifelt an Bedarfsprognose
VGH Kassel hält Intraplan-Gutachten für "unvollständig und nicht nachvollziehbar"
Von: @cf <2008-02-21>
Im Vorfeld zur Verhandlung über die Klagen gegen den Ausbau des Flugplatzes Kassel-Calden hat der VGH Kassel Nachbesserungen an der Bedarfsprognose gefordert   Mehr»
BBI: Kahlschlag in Hessen - das Maß ist voll!
Pressemitteilung vom 30.11.2009
Von: @Bündnis der Bürgerinitiativen <2009-11-30>
Die Bürgerinitiativen kritisieren den Beginn der Rodungsarbeiten für den Bau des Flughafens Kassel-Calden.   Mehr»
IGF: Flughafen Kassel-Calden ist absolut überflüssig
Pressemitteilung vom 30.11.2009
Von: @Interessengemeinschaft zur Bekämpfung des Fluglärms (IGF) <2009-11-30>
Die IG Fluglärm hält den heute begonnenen Ausbau des Flughafens Kassel-Calden für absolut überflüssig. Nordhessen brauche statt dessen eine sinnvolle strukturpolitische Landesförderung, meint die IGF.   Mehr»
BUND: Kassel-Calden - Millionengrab schließen, Fehlplanung sofort korrigieren!
Pressemitteilung vom 16.11.2017
Von: @BUND Hessen <2017-11-16>
Der Bund BUND fordert von der hessischen Landesregierung, das Millionengrab Flughafen Kassel Calden sofort zu schließen und den Flughafen zum Verkehrslandeplatz zurückzustufen..    Mehr»
Roland Koch tritt als FRAPORT-Aufsichtsrat zurück:
Siehr: "Längst überfälliger Schritt"
Pressemitteilung vom 04. September 2003
Von: @Kreis Groß-Gerau <2003-09-04>
   Mehr»
Fraport: Mehr Geld für die Vorstände, Weihnachtsgeld für Rentner gestrichen
Empörung über die Pläne von Ministerpräsident Koch
Von: @-&lt;[ @ufgeflogen ]&gt;- <2003-11-06>
   Mehr»
Staatssekretär Hirschler (Wirtschaftsministerium) gefeuert
Anlass: Streit mit Minister Rhiel über Umgang mit Flughafenausbau-Verfahren?
Von: @-&lt;[ @ufgeflogen ]&gt;- <2004-01-20>
   Mehr»
Landesregierung sieht keine Verletzung der Seveso-Richtlinie
Das Risiko soll im Planfeststellungsverfahren beurteilt werden
Von: @cf <2003-12-23>
   Mehr»
Wirtschaftsminister Rhiel: Vorwürfe wegen Seveso-Richtlinie sind unbegründet
Pressemitteilung vom 23.12.2003
Von: @Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung <2003-12-23>
   Mehr»
BUND: Brutalst mögliche Vorfestlegung des Ministerpräsidenten
Pressemitteilung vom 29.01.2004
Von: @BUND <2004-01-29>
   Mehr»
Instinktlos mit dem Kopf durch die Wand
Warum will Roland Koch seine Karriere, den Frankfurter Flughafen und die Zukunft der Rhein-Main-Gebiets ruinieren ?
Von: @Oops ! <2004-02-19>
   Mehr»
BUND: Geldgeschenk an die Fraport AG
Pressemitteilung vom 10.03.2004
Von: @BUND <2004-03-10>
   Mehr»
Flughafenausbau: EU-Kommission leitet Verfahren gegen Deutschland ein
Absturzrisiko auf Ticona bei der Planung nicht genügend berücksichtigt
Von: @cf <2004-03-30>
Die EU-Kommission leitet rechtliche Schritte gegen Deutschland wegen Verletzung des EU-Umweltrechts ein. Die geplante Nordwestbahn verstößt nach Ansicht der Kommission gegen die Seveso-II-Richtlinie.   Mehr»
Kommission leitet rechtliche Schritte gegen Deutschland wegen Verletzung des EU-Umweltrechts ein
Pressemitteilung IP/03/422 vom 30.03.2004
Von: @EU-Kommission <2004-03-31>
   Mehr»
Wolf: Bundesumweltministerium bei Ticona-Frage nicht mit Koch einig
Pressemitteilung vom 01.05.2004
Von: @Margareta Wolf (Grüne) <2004-05-03>
   Mehr»
EU-Kommission verlangt erneute Prüfung aller Ausbau-Varianten
Verfahren gegen Deutschland könnte dann eingestellt werden
Von: @cf <2004-05-17>
Die EU-Kommission will auf eine Klage gegen Deutschland verzichten, wenn von der hessischen Landesregierung alle Ausbau-Varianten noch einmal kritisch geprüft werden.   Mehr»
71 Fragen der FDP-Fraktion zum Flughafenausbau
Aus Pressemitteilung der FDP vom 23.06.2004
Von: @FDP <2004-06-26>
   Mehr»
Rhiel: Planfeststellungsbeschluss zum Flughafenausbau erst 2007
Wirtschaftsministerium stellt Zeitplan für Ausbauplanungen vor
Von: @Hessisches Wirtschaftsministerium <2004-05-25>
Das Hessische Wirtschaftsministerium hat seine Vorstellungen vom zeitlichen Verlauf des Planfeststellungsverfahrens zum Flughafenausbau bekannt gegeben. Danach ist erst im Jahr 2007 mit einem Planfeststellungsbeschluss zu rechnen.   Mehr»
Viele Stolpersteine auf dem Weg zum Flughafenausbau
Die Liste der Probleme, die dem Ausbau im Wege stehen könnten, wird immer länger
Von: @cf <2004-08-19>
   Mehr»
Landesregierung genehmigt Regionalplan Südhessen 2000 neu
Pressemitteilung vom 24.08.2004
Von: @Hessisches Wirtschaftsministerium (HMWVL) <2004-08-24>
   Mehr»
BUND: A380-Werft hat auch innerhalb des Flughafenzauns Platz
Pressemitteilung vom 27.8.2004
Von: @BUND Hessen <2004-08-27>
Die umstrittene Werft für den neuen Riesen-Jumbo A380 kann innerhalb des Flughafenzauns errichtet werden. Das ist für den BUND nach Analyse der geänderten Fraport-Planungen klar. Die neuen Unterlagen stecken voller Überraschungen.   Mehr»
Landesregierung setzt Regionalplan 2000 wieder in Kraft
Auflagen wegen Flughafenausbau nicht mehr enthalten
Von: @cf <2004-08-24>
   Mehr»
Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.

Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

Hinweise:
1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.