FRA-Forum: Unser Flughafen-Forum
Frankfurt wirft viel Geld zum Fenster raus !
Ist es nur Schlamperei und jämmerliches Versagen der Stadtverwaltung oder hinterhältige Taktik von Petra Roth ?
Von: @-&lt;[ @ufgeflogen ]&gt;- <2003-08-06>
Frankfurt ist ja soooo arm dran ...

Nein, nicht wegen der Fehlleistungen der Oberbürgermeisterin, sondern wegen der jahrzehntelangen Misswirtschaft.

Oder etwa doch nicht ?

Egal. Auf jeden Fall sollte man nun meinen, dass die Verantwortlichen der Stadt jetzt um so mehr aufpassen, wo denn das Geld der Stadt bleibt und wo man schadlos sparen kann. Eigentlich.

Uneigentlich hat die Stadtverwaltung jetzt aber wieder einen ziemlich großen Batzen Steuergelder verschleudert, indem sie versäumt hat, ihre "Einwendungen" zum Planfeststellungsverfahren "A380-Werft" fristgerecht einzureichen.

Anstatt ihre Planungsrechte zu wahren und für den Schutz ihrer Kindergärten, Krankenhäuser und Altenheime zu sorgen, hat sie ganz einfach - nichts - getan !

Die Stadt Frankfurt hat es versäumt, ihre Rechte auf die Planung neuer Wohngebiete anzumelden, die durch eine als Folge des A380-Werft-Ausbaues absehbare Ausweitung des Siedlungsbeschränkungsbereichs im Regionalplan beschnitten werden.

Die Stadt hat es weiterhin versäumt, auf ihre Schäden durch eine als Folge des ansteigenden Fluglärms eingeschränkte Nutzbarkeit ihrer öffentlichen Einrichtungen per Einwendung hinzuweisen.

Und die Aufwendungen für den notwendigen teuren Einbau von passiven Schallschutzmaßnahmen (Fenstern, Dach- und Deckendämmung) und durch die Unbenutzbarkeit von Freiflächen der Kindertagesstätten, Schulen, Kliniken und Altenheimen müssen als Folge des Fristversäumnisses nicht die Fraport AG, sondern die Bürger als städtische Steuerzahler begleichen; ein enormes finanzielles Opfer des Magistrates.

Bezahlt aus Gründen des politischen Wohlverhaltens ?


Übrigens: Anderenorts sind Bürgermeisterinnen schon wegen der Vergeudung geringerer Beträge an Steuermitteln "gegangen worden".

HALT !

Es gibt doch noch eine Chance für Petra Roth: Sie braucht einfach nur den Bau der A380-Werft verhindern - dann wäre sie fein raus und die Frankfurter hätten sich dazu noch viel Geld und Ärger gespart ... ;-)
Themen hierzuAssciated topics:

Frankfurt am Main expense Juristisches zum FRA-Ausbau Fluglärm

Das könnte Sie auch interessierenFurther readings:
Transrapid Frankfurt-Hahn: eine völlig unsinnige Subvention der Luftfahrt
Pressemitteilumg BUND vom 30.6.2003
Von: @(BUND) <2003-06-30>
   Mehr»
BND: Gefahr durch Flugabwehrraketen und ferngesteuerte Modellflugzeuge
Wollen Terroristen Flugzeuge über Frankfurt angreifen ?
Von: @VBe <2002-06-12>
   Mehr»
RP Darmstadt will "Silo-Wohnviertel" nicht genehmigen
Nach der Seveso-Richtlinie läge das Wohnviertel zu nahe am Industriepark Höchst
Von: @cf <2005-09-06>
   Mehr»
BBI: "Wir wollen Taten sehen!"
Pressemitteilung vom 14.02.2013
Von: @Bündnis der Bürgerinitiativen <2013-02-14>
Das Bündnis der Bürger­initiativen das begrüßt das Engagement des Frankfurter Ober­bürger­meisters Feldmann gegen den Fluglärm.   Mehr»
OB Feldmann und Landrat Will: Zusammen­arbeit auf Augenhöhe
Pressemitteilung vom 28.02.2014
Von: @Kreis Gross-Gerau und Stadt Frankfurt <2014-02-28>
Die Stadt Frankfurt und das Umland wollen künftig bei der Fluglärm­reduzierung enger zusammenarbeiten. Das haben der Frankfurter OB Peter Feldmann und der Landrat des Kreises Groß-Gerau vereinbart.    Mehr»
Stadt Frankfurt: Keine Genehmigung für Fraports Incentive-Programm!
Pressemitteilung vom 30.11.2016
Von: @Stadt Frankfurt <2016-12-01>
In einem gemeinsamen Appell fordern der Frankfurter OB Feldmann und Landrat Will von Verkehrsminister Al-Wazir, die neue Entgeltordnung von Fraport nicht zu genehmigen.   Mehr»
Oberbürgermeister zur 200. Montagsdemo: Es muss leiser werden!
Von: @Stadt Frankfurt, Stadt Mainz, Stadt Offenbach <2017-01-27>
Im Rahmen der 200. Montagsdemonstration am Frankfurter Flughafen soll ein gemeinsamer Appell der drei Oberbürger­meister Peter Feldmann (Frankfurt am Main), Horst Schneider (Offenbach) und Michael Ebling (Mainz) verlesen werden.   Mehr»
Pressemitteilung des BBI:
BBI: Frankfurter CDU will Fakten nicht wahrhaben
Von: @Bündnis der Bürgerinitiativen <2017-02-02>
Das Bündnis der Bürger­initiativen kritisiert die Frankfurter CDU. Diese hatte OB Feldmann vorgeworfen, seine "einseitigen Äußerungen" bei der 200. Montagsdemo schadeten dem Flughafen.   Mehr»
Fluglärm wählen?
Wie halten die Direktkandidaten es mit dem Flughafenausbau?
Von: @(BI Sachsenhausen) <2003-01-04>
   Mehr»
Zum Vogelschutzgebiet im Süden des Flughafens
Nord-Süd-Konflikt der Ausbaubefürworter ?
Von: @(Bündnis der Bürgerinitiativen) <2002-03-05>
   Mehr»
Lärmumfrage Bundesumweltamt
Umfrage per Internet
Von: @G. Born <2002-03-20>
   Mehr»
(yet) unnamed ...
<2000-04-22>
   Mehr»
Umweltverbände und Flughäfen kritisieren Fluglärmgesetz
Entwurf geht Bürgerinitiativen nicht weit genug
Von: @Joachim Geburtig <2004-07-08>
   Mehr»
Demo gegen Fluglärm und Flughafenausbau am Samstag, 4. Februar, ab 12.00 Uhr
Auch DIE LINKE ruft zur Demo am 04.02.2012 auf
Von: @malidudu <2012-02-02>
   Mehr»
BFV: Falsche Zahlen zur Novellierung des Fluglärmgesetzes
Pressemitteilung vom 06.02.2006
Von: @Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) <2006-02-06>
   Mehr»
Erörterungstermin: Bericht vom 29.09.2005
Gutachten "Einkommens- und Beschäftigungseffekte"
Von: @Paulitsch <2005-10-01>
   Mehr»
Zu den juristischen Aspekten beim Ausbau des Flughafens Frankfurt
Von: @cf <2013-11-01>
Wer klagt eigentlich gegen wen und warum ?
Wie ist der Stand bei den diversen Verfahren ?
Auf diese und weitere Fragen aus diesem Umfeld können Sie hier Antworten bekommen.
   Mehr»
Klage-Vereinigung(en)
Betroffene wollen gemeinsam ihr Recht durchsetzen
Von: @PFV <2002-07-01>
   Mehr»
Bundesverwaltungsgericht nimmt Revision gegen Regionalplan an
Grandke:"Erfolg gegen die illegale Erweiterung des Flughafens"
Von: @cf <2003-03-21>
   Mehr»
Klagen der Stadt Offenbach gegen den Frankfurter Flughafenbetrieb abgewiesen
Presseinformation
Von: @(Verwaltungsgerichtshof Hessen, VGH) <2003-04-02>
   Mehr»
 Nicht jammern, sondern klagen !
Klagen von Kommunen gegen den Ist-Zustand am Flughafen Frankfurt
Von: @cf <2003-08-01>
   Mehr»
Standortauswahl für Flughafenausbau grob fehlerhaft
Enteignungsstrategie für Ticona verhindert Ausbau bis zum St. Nimmerleinstag
Droht Schließung des Flughafenbahnhofs?
Von: @RA Möller-Meinecke <2004-02-18>
   Mehr»
Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.

Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

Hinweise:
1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.