FRA-Forum: Unser Flughafen-Forum
UBA: Dem Flugverkehr fehlen Impulse für den Umweltschutz
Pressemitteilung vom 14.05.2004
Von: @Umweltbundesamt (UBA) <2004-05-14>
Aus Anlass der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin fand ein internationaler Workshop zur Nachhaltigkeit im Flugverkehr statt. Das Umweltbundesamt (UBA) diskutierte mit Vertretern von Umwelt- und Verkehrsbehörden, Flughäfen, Luftverkehrsgesellschaften und Forschungsinstituten verschiedener europäischer Länder, wie die bislang eher vernachlässigten Umweltschutzaspekte in der Nachhaltigkeitsdiskussion zum Flugverkehr besser zu berücksichtigen sind.

Der Präsident des UBA, Prof. Dr. Andreas Troge sagte dazu: "Aus Gründen des Umweltschutzes ist die Entwicklung des Flugverkehrs mit Sorge zu betrachten. Der Flugverkehr wächst wieder jährlich um rund fünf Prozent. Wir rechnen in den nächsten 20 Jahren noch einmal mit einer Verdopplung der Verkehrsleistung. Das macht durchgreifende Maßnahmen zum Schutz des Klimas durch die steigenden Flugverkehrsemissionen dringend erforderlich. Wir brauchen wirksame Maßnahmen, um die Umweltauswirkungen des Flugverkehrs zu begrenzen. Nur wenn der Flugverkehr auch für die durch ihn verursachten Umweltkosten aufkommt, kann hier der Weg zu mehr Nachhaltigkeit beschritten werden."

Debatten zur Nachhaltigkeit oder zur stark wachsenden Umweltproblematik des Flugverkehrs spielen bei ILA 2004 keine Rolle. Deshalb rückte die Veranstaltung zum Thema "Nachhaltigkeit im Flugverkehr" gerade diese Aspekte in den Mittelpunkt.

Beim Workshop wurde klar herausgearbeitet: Der Flugverkehr ist bislang kein nachhaltiger Verkehrsträger. Umweltaspekte werden zuwenig berücksichtigt. Die technologischen Verbesserungen werden durch den Zuwachs beim Flugverkehr mehr als kompensiert, die Folge: Die klimarelevanten Emissionen steigen weiter an.

Aus Sicht des UBA muss daher ein Rahmen geschaffen werden, in dem die Umweltkosten durch den Flugverkehr nach dem Verursacherprinzip ermittelt und dem Nutzer angelastet werden. Mögliche Instrumente hierfür sind Abgaben oder die Einbeziehung des Flugverkehrs in den Emissionshandel.

Auf der Veranstaltung "SeminAir – Towards Sustainable Aviation" wurden erste Ansätze zur Nachhaltigkeit im Flugverkehr diskutiert. Diese Debatte soll fortgesetzt werden, um einen dauerhaft umweltverträglichen Flugverkehr zu erreichen.

Während die Welt während der ILA 2004 auf Neuerungen in der Flugzeugindustrie blickt und Großflugzeuge von einem weiter wachsenden Flugverkehr künden, wächst die Klimabelastung stetig und liegt neuesten Ergebnissen zufolge möglicherweise bei deutlich über fünf Prozent am gesamten, vom Menschen verursachten Treibhauseffekt. Die Luftqualität in den Flughafenbereichen verschlechtert sich, und 37 Prozent der Bevölkerung, das sind rund 30 Millionen Menschen, sind von Fluglärm betroffen.

Themen hierzuAssciated topics:

environment protection Klimaeinflüsse des Flugverkehrs air traffic Umweltbundesamt environmental harm, pollution Externe Kosten des Luftverkehrs

Das könnte Sie auch interessierenFurther readings:
Luftreinhaltung: Was tut meine Stadt gegen Feinstaub?
Neue Link-Sammlung des UBA (PM vom 14.12.2005)
Von: @Umweltbundesamt (UBA) <2005-12-14>
UBALL gibt Antwort! Das Umweltbundesamt (UBA) hat die Internet-Adressen der Luftreinhalte-, Aktions- und Maß­nahmeplänen der Bundesländer, Städte und Gemeinden zusammengestellt.   Mehr»
UBA: Leitfaden "Ansprechpartner für Luftqualität und Gesundheit"
Wichtige Umwelt- und Gesundheitsinstitutionen auf einen Blick (PM vom 10.11.2006)
Von: @Umweltbundesamt <2006-11-10>
Wer ist in Europa für Luftqualität und Gesundheit zuständig? Ein neuer Leitfaden der WHO nennt die Ansprechpartner für alle Länder Europas   Mehr»
Tagungsband "Novelle des Fluglärmgesetzes" im Internet
VCD-Tagung vom 8.3.2003
Von: @cf <2004-02-12>
   Mehr»
RA Baumann: EuGH stärkt private Klagerechte im Umweltrecht
Pressemitteilung vom 07.011.2013
Von: @Baumann Rechtsanwälte <2013-11-07>
Nach dem Urteil des EUGH können künftig nicht nur die Umweltverbände, sondern auch Privat­personen und Gemeinden vor Gericht die Fehler­haftigkeit einer Umwelt­verträglichkeitsprüfung geltend machen.    Mehr»
Österreich muss sektorales Fahrverbot auf Inntalautobahn aussetzen
Pressemitteilung des EUGH vom 2.10.2003
Von: @Europäischer Gerichtshof <2003-10-31>
   Mehr»
IG Bau fordert: Erhalt des Bannwaldes – Kein Ausbau des Rhein-Main-Flughafens
Pressemitteilung
Von: @(Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt) <2003-01-31>
   Mehr»
Scoping-Termin für Planfeststellungsverfahren Landebahn Nordwest beginnt in Sossenheim
Welche Unterlagen für die Umweltverträglichkeitsprüfung muss Fraport einreichen ?
Von: @PFV <2003-04-04>
   Mehr»
Fliegen schadet Klima stärker als bisher angenommen
Umweltverbände fordern Warnhinweise auf Flugtickets
Von: @BUND, BVF, Germanwatch, ROBIN WOOD, VCD <2004-03-12>
   Mehr»
Umweltverbände und Flughäfen kritisieren Fluglärmgesetz
Entwurf geht Bürgerinitiativen nicht weit genug
Von: @Joachim Geburtig <2004-07-08>
   Mehr»
Landesregierung will Planungsverfahren für große Bauvorhaben verkürzen
Ex-Minister Posch: Vorfahrt für die Wirtschaft, weniger Rechte für die Bürger
Von: @-&lt;[ @ufgeflogen ]&gt;- <2005-08-05>
   Mehr»
Flugverkehr beeinflusst Weltklima nachhaltig
Flutkatastrophe: Verträgt die Erde immer mehr Flieger ?
Von: @(Bündnis der Bürgerinitiativen) <2002-08-20>
   Mehr»
EU - Internetbefragung zur Klimawirkung des Luftverkehrs (bis 6. Mai)
Die EU-Kommission fragt die Bürger - machen Sie mit!
Von: @EU-Kommission <2005-03-11>
Die EU-Kommission befragt in einer Konsultation die europäischen Bürger, wie die negativen Auswirkungen des Luftverkehrs auf das Klima verringert werden könnten. Machen Sie mit!    Mehr»
Klimaschutz: Öffentlichkeit fordert Beitrag der Luftfahrt
Pressemitteilung vom 29.07.2005
Von: @EU-Kommission <2005-07-29>
In einer öffentlichen Internet-Konsultation hat sich eine große Mehrheit der Teilnehmer dafür ausgesprochen, die wachsenden Auswirkungen des Luftverkehrssektors auf den Klimawandel zu begrenzen. Die Kommission will jetzt eine Strategie entwickeln    Mehr»
BUND: "Tiefensee muss Flugverkehr eindämmen!"
Studie prognostiziert dramatische Klimabelastungen (PM vom 9.4.2008)
Von: @BUND Hessen <2008-04-08>
Bei Fortsetzung des gegenwärtigen Wachstums werden die Klimawirkungen des Fliegens bereits in fünf Jahren die des heutigen Pkw-Verkehrs übersteigen. Der BUND fordert Gegensteuern   Mehr»
Kampagne-Motiv "Der Himmel über Rhein-Main"
Kondensstreifen und Kind mit Papierflieger
Von: @Zukunft Rhein-Main <2001-07-15>
   Mehr»
VCD: Flughafenausbau kontraproduktiv für den Klimaschutz
Drohende Arbeitsplatzverluste werden ignoriert (PM vom 03.04.2007)
Von: @Verkehrsclub Deutschland (VCD) <2007-04-03>
Als kontraproduktiv für den Klimaschutz hat der Verkehrsclub Deutschland den geplanten Ausbau des Frankfurter Flughafens bezeichnet.    Mehr»
BUND: Fraports Klimaschutz-Programm ist eine Mogelpackung!
Pressemitteilung vom 13.6.2008
Von: @BUND Hessen <2008-06-13>
Für den BUND ist die Ankündigung des Fraport-Chefs Wilhelm Bender über einen "CO2 neutralen" Flughafenausbau ein leeres Versprechen: "Der Flughafenausbau ist schädlichfür das Klima".   Mehr»
Unser Himmel hat Grenzen
BI-Dreieich fühlt "Berliner Köpfen" auf den Zahn
Von: @VBe <2002-08-15>
   Mehr»
ROBIN WOOD: Saurier der Lüfte ist kein Grund zum Jubeln
Pressemitteilung vom 29.10.2005
Von: @ROBIN WOOD <2005-10-29>
   Mehr»
Flüge oberhalb der Troposphäre sollten prinzipiell verboten werden
Pressemitteilung vom 16.04.2010
Von: @NaturFreunde Deutschlands <2010-04-17>
Anlässlich der Diskussion um die Vulkanasche fordern die Naturfreunde, zum Schutz der Atmosphäre nicht mehr in der Stratosphäre zu fliegen.   Mehr»
BUND: Biosprit macht Fliegen nicht umweltfreundlich
Pressemitteilung vom 15.07.2011
Von: @BUND Hessen <2011-07-15>
Der BUND hält den von Lufthansa angekündigten Einsatz von Agrosprit im Luftverkehr zur CO2-Minderung für eine ökologische Mogelpackung   Mehr»
Umwelt- und Verkehrsverbände fordern weniger Flugverkehr
Gemeinsame Pressemitteilung vom 04.09.2003
Von: @BUND, BVF, Germanwatch, ROBIN WOOD und VCD <2003-09-05>
   Mehr»
BBI: EU gibt ehrgeizige Klimaschutzziele im Luftverkehr auf
Pressemitteilung vom 04.02.2014
Von: @Bündnis der Bürgerinitiativen <2014-02-04>
Das Bündnis der Bürger­initiativen ist dagegen, dass auf inter­nationalen Druck die Richtlinie zum Emissions­rechte­handel geändert werden.   Mehr»
Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.

Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

Hinweise:
1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.