FRA-Forum: Unser Flughafen-Forum
Menschen in Südhessen leiden besonders stark unter Fluglärm
Repräsentative Umfrage zur Lärmbelästigung in Hessen vorgestellt
<2005-01-06>
In Südhessen fühlt sich sich jeder Dritte erheblich von Fluglärm gestört. 18 Prozent sind sogar stark oder sehr stark belästigt. Das ergab eine neue repräsentative Umfrage zur Lärmbelästigung in Hessen.

Fast 60 Prozent der Menschen in Hessen fühlen sich in ihrem Wohnumfeld mehr oder weniger stark von Lärm belästigt. Das geht aus einer vom Hessischen Umweltministerium in Auftrag gegebenen repräsentativen Telefon-Umfrage in Hessen hervor, die Umweltminister Dietzel kurz vor Weihnachten vorstellte.

Nach Ansicht Dietzels ist beim Lärm in Hessen alles in Ordnung: "Die Ergebnisse der hessischen Lärmstudie entsprechen weitgehend der bundesweiten Situation". Hessenweit fühlten sich 41,2 Prozent der Bevölkerung "überhaupt nicht gestört oder belästigt", nannte er als Fazit der Umfrage. Nur 10,7 Prozent hätten angeben, "äußerst" oder "stark belästigt" zu sein. Im Durchschnitt der fünfstufigen Skala von eins (überhaupt nicht) bis fünf (äußerst) habe sich ein Wert von 2,0 ergeben, was vom Bundeswert (1,99) kaum abweiche, so Dietzel weiter.

Ein genauerer Blick in die Auswertung der Ergebnisse, die auch im Internet veröffentlicht ist, gibt jedoch ein ganz anderes Bild: Während in den Regierungsbezirken Kassel und Gießen die Lärmbelastung im Vergleich zum Bundesdurchschnitt eher geringer ist, liegt in Lärmbelastung in Südhessen deutlich über dem Durchschnitt.

Fluglärm ist im Regierungsbezirk Darmstadt die lästigste Lärmquelle, noch vor dem Straßenlärm. Weniger als die Hälfte der Menschen fühlt sich hier gar nicht von Fluglärm gestört, während es in Gießen 78% und in Kassel 79% sind. Knapp 20 Prozent werden "etwas" gestört, 14,4% "mittel", 10% "stark" und 7,8% "äußerst stark". Mehr als 32 Prozent der Bevölkerung in Südhessen wird also signifikant durch Fluglärm belästigt (mittel, stark oder äußerst stark), im Bundesdurchschnitt sind es nur 12%. Fast 18 Prozent, also fast jeder fünfte, fühlt sich durch Fluglärm stark oder sehr stark gestört. Schlussfolgerung der Autoren der Studie: das könnte am Flughafen Frankfurt und an der Ausbaudebatte liegen ...

Anteil der erheblich (mittel, stark oder äußerst stark) durch Straßen- und Fluglärm gestörten Menschen in Hessen
Quelle der Daten: Lärmumfrage Hessen 2004


Bei einer genaueren regionalen Betrachtung zeigen sich noch größere Unterschiede. Die höchste durchschnittlichen (Gesamt-)Lärmbelästigungen ermittelten die Wissenschaftler in Frankfurt, den Kreisen Main-Taunus, Groß-Gerau und Offenbach, den Städten Offenbach und Kassel. Prozentzahlen für Fluglärm sind in der regionalen Aufschlüsselung leider nicht angegeben.

Mittelwert der Gesamt-Lärmbelästigung in Hessen aufgeschlüsselt nach Landkreisen und kreisfreien Städten


Die Umfrage wurde Juli bis Anfang Oktober 2004 von der ZEUS GmbH (Zentrum für angewandte Psychologie, Umwelt- und Sozialforschung) durchgeführt, die auch die vom RDF in Auftrag gegebene Studie zur Fluglärmbelästigung im Rhein-Main-Gebiet durchführen soll. Es wurden etwa 1500 Menschen befragt.

Mehr:

Themen hierzuAssciated topics:

Störungen durch Lärm Lärmbelastung Hessen Fluglärm

Das könnte Sie auch interessierenFurther readings:
Ausführliche Informationen zu Lärm und Gesundheit
Ein Dokument der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Von: @VBe <2001-03-15>
   Mehr»
Nächtlicher Krach fördert Asthma und Bluthochdruck
Nächtlicher Lärm erhöht den Blutdruck und fördert Asthma, so das Ergebnis einer Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes
Von: @(SPIEGEL) <2002-08-12>
   Mehr»
Übersicht über die Fluglärm-Belastung im Rhein-Main-Gebiet.
Wie störend würde der Fluglärm für die Menschen in den verschiedenen Orten werden ?
Von: @VBe <2005-02-14>
Wie stark würde die Belastung durch Fluglärm für die Menschen werden ?
Eine Übersichtskarte soll einen Eindruck von der drohenden Belastung nach einem Flughafenausbau geben.
   Mehr»
Fraport "Synopse Lärmwirkungen"
Im Auftrag der Fraport erarbeitete Vorschläge zur Bewertung von Fluglärm
Von: @cf <2003-11-01>
   Mehr»
BUND verlangt Schutz der Ruhe und Maßnahmen gegen Lärm
Fluglärmgesetz und Umgebungslärmrichtlinie als Prüfsteine
Von: @BUND und VCD <2004-04-27>
   Mehr»
PFV-Einwendung - wichtige Einwendungsgründe
Bausteine für individuelle Einwendungen
Von: @cf <2005-01-22>
Viele Gründe sprechen gegen den geplanten Flughafenausbau. Wir haben eine Auswahl von möglichen Einwendungs-Gründen für Ihre individuelle Einwendung zusammengestellt - wählen Sie aus!   Mehr»
Erörterungstermin: Bericht vom 01.12.2005
Fluglärm in Offenbach
Von: @cf <2005-12-01>
   Mehr»
Health Impairments, Annoyance and Learning Disorders Caused by Aircraft Noise
Synopsis of the State of Current Noise Research
<2016-01-07>
The article reviews the results of scientific research on aircraft noise induced health impairments, annoyance as well as learning disorders and summarizes consequences for legislative and political decisions. The association of noise with an increased incidence of chronic arterial hypertension has been shown in large-scale epidemiological studies.   Mehr»
Deutscher Fluglärmdienst (DFLD)
Will Ihnen möglichst viele Daten und Fakten zum Thema Fluglärm zur Verfügung stellen.
Von: @VBe <2002-08-21>
   Mehr»
Einwohner in Rhein-Main
Welche Auswirkungen würde ein Ausbau des Frankfurter Flughafens auf die Bewohner im Rhein-Main-Gebiet haben ?
Von: @PFV <2003-01-30>
   Mehr»
Protestzug gegen Lärm
Eine Aktion zum "Tag gegen Lärm 2004"
Von: @Bürgerinitiative Mainspitze (B!MS) <2004-04-25>
   Mehr»
Fraport-Lärmschutzprogramm geht nicht weiter
Will Wörner lärmbelastete Bürger auf den Holzweg schicken ?
Von: @-&lt;[ @ufgeflogen ]&gt;- <2002-02-13>
   Mehr»
Fraport will offensiver über Fluglärm informieren
Hört, hört - seht, seht ... !
Von: @-&lt;[ @ufgeflogen ]&gt;- <2003-03-31>
   Mehr»
Keine Fluglärmbeschwerde für notorische Nörgler?
Schützt der Fluglärmschutz-Beauftragte den Fluglärm?
Von: @-&lt;[ @ufgeflogen ]&gt;- <2003-03-31>
   Mehr»
Fraport unglaubwürdig
Mit der A380-Werfthalle beginnt der Ausbau
Von: @(Bündnis der Bürgerinitiativen) <2003-01-30>
   Mehr»
VCD:Verkehrslärm kann lebensgefärlich sein!
Pressemitteilung zum "Tag gegen den Lärm" vom 23.04.2004
Von: @Verkehrsclub Deutschland (VCD) <2004-04-23>
   Mehr»
Klagen gegen Lärm an Frankfurter Flughafen erneut gescheitert
VGH (Az.: 12 A 1118/01 und 12 A 1521/01)
Von: @Joachim Geburtig <2004-06-03>
   Mehr»
Umweltverbände und Flughäfen kritisieren Fluglärmgesetz
Entwurf geht Bürgerinitiativen nicht weit genug
Von: @Joachim Geburtig <2004-07-08>
   Mehr»
Das Regierungspräsidium grenzt den Kreis der Flughafenausbau-Betroffenen äußerst eng ein
Liegt das daran, dass die Fraport auf den Bau neuer Start- oder Landebahnen verzichten will ?
Oder hält das RP das Fernglas in Richtung Flughafen absichtlich falsch herum !
Von: @-&lt;[@ufgeflogen]&gt;- <2004-12-06>
   Mehr»
Kostenloses Beschwerde-Telefon # 0800-2345679
mehr über den Fluglärm meckern hilft auch
Von: @malidudu <2005-07-15>
   Mehr»
A380 -
Maulwürfe pilgern zur Monster-Schau ...
Von: @BM-Nein Danke <2005-10-27>
   Mehr»
Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.

Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

Hinweise:
1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.